Willkommen bei dem Link Nachrichten!!

Aktuelle Nachrichten!!

 

Updates dringend empfohlen

Viele populäre Android-Apps weisen Sicherheitsfehler auf

11.12.2013, 07:17 Uhr | dpa-tmn

Forscher haben Apps für Android-Smartphones getestet und warnen vor Sicherheitslücken. (Quelle: Hersteller\Symbolbild)

Viele Android-App sind unsicher. (Quelle: Symbolbild/Hersteller)

Viele Android-Apps sind nicht ausreichend abgesichert, darunter so beliebte Apps wie die von Tchibo, Lidl, Amazon, Yahoo, Flickr oder Spiegel Online. Über Schwachstellen können Angreifer in den Apps Login-Informationen abgreifen oder sogar Kreditkartendaten auslesen. Einige Hersteller haben bereits reagiert und Updates veröffentlicht. Wir sagen, welche Apps Sie dringend aktualisieren sollten.

Das Frauenhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) hat in einem Test von 2000 Android-Apps von der Banking- bis zur E-Mail-Anwendung herausgefunden, dass bei vielen Apps das SSL-Protokoll zur Absicherung der Internetverbindung fehlerhaft ist. Je nach App können Angreifer dadurch Zugriff etwa aufs Bankkonto, auf Fotos oder auf E-Mails erhalten.

Von den aufgelisteten Apps stechen drei am schwerwiegendsten ins Auge. Die Android-Anwendung des Foto-Dienstes Flickr zum Beispiel gibt erfolgreichen Angreifern die Login-Informationen zum Flickr-, Google-, Twitter und Yahoo-Konto preis. Ähnliches droht den Anhängern des Hamburger SV. Dessen Fan-App legt Hackern sowohl den Facebook- als auch den Twitter-Account offen.

Mit "Hangover"-Star Ed Helms

"Die nackte Kanone" wird neu verfilmt

13.12.2013, 20:42 Uhr | CK, t-online.de, dpa

Ed Helms wird in der Neuauflage von "Die nackte Kanone" die Nachfolge von Leslie Nielsen antreten. (Quelle: Cinetext/Allstar)

Ed Helms wird in der Neuauflage von "Die nackte Kanone" die Nachfolge von Leslie Nielsen antreten. (Quelle: Cinetext/Allstar)

Mehr als 20 Jahre nach dem dritten und bislang letzten Teil der "Nackte Kanone"-Filme soll der trottelige Polizist Frank Drebin zurückkehren. Wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet, plant das Filmstudio Paramount eine Wiederauflage der Klamauk-Reihe.

Die Hauptrolle des Lieutenant Drebin soll Ed Helms übernehmen, der damit in die Fußstapfen von Leslie Nielsen tritt. Helms dürfte Filmfans vor allem als Zahnarzt Stu aus dem Kinohit "Hangover" bekannt sein.

Unklar, ob Drebin neue Abenteuer erlebt

Das Drehbuch sollen Thomas Lennon and R. Ben Garant schreiben, die mit "Nachts im Museum" einen internationalen Erfolg hatten. Ob Drebin in dem neuen Streifen neue Abenteuer erleben wird oder ob eine bereits verfilmte Story nur noch einmal neu aufgegriffen wird, ist bislang nicht bekannt.

In den drei Filmen "Die nackte Kanone" (1988), "Die nackte Kanone 2 1/2" (1991) und "Die nackte Kanone 33 1/3" (1994) hatte Leslie Nielsen seine Paraderolle gespielt. Der Kanadier war 2010 im Alter von 84 Jahren gestorben.

Neues Drohnen-Massaker

17 Hochzeitsgäste sterben bei US-Angriff

13.12.2013, 14:52 Uhr | AFP

Eine Predator-Drohne der US-Luftwaffe (Quelle: imago\Upi)

Eine Predator-Drohne der US-Luftwaffe: Nahezu täglich fallen ihr Zivilisten zum Opfer (Quelle: Upi/imago)

Bei einem US-Drohnenangriff auf einen Hochzeitszug sind im Jemen am Donnerstag 17 Menschen getötet worden, die meisten von ihnen waren nach Angaben von Sicherheitskräften Zivilisten.

Ein Vertreter der Sicherheitsbehörden sagte am Freitag, "einige" Opfer des Angriffs nahe der zentralen Stadt Radaa seien mutmaßliche Mitglieder der Extremistengruppe Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP). Der Rest seien Zivilisten ohne Verbindung zu der Gruppe.

Hier kommen Sie zu den aktuellen Sportnachrichten!!

Doppelpack von Helmes

Köln gibt sich auch gegen Dresden keine Blöße

13.12.2013, 20:34 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Zwei Treffer von Patrick Helmes (li.) waren der Grundstock zum Sieg des 1. FC Köln gegen Dresden. (Quelle: dpa)

Zwei Treffer von Patrick Helmes (li.) waren der Grundstock zum Sieg des 1. FC Köln gegen Dresden. (Quelle: dpa)

Herbstmeister 1. FC Köln steuert weiter in großen Schritten auf den Aufstieg in die Bundesliga zu. Die Geißbock-Elf gewann zum Rückrundenauftakt der 2. Bundesliga mit 3:1 (2:0) gegen Dynamo Dresden und holte damit den dritten Dreier in Folge.

Patrick Helmes brachte mit seinem Doppelpack (14. und 25. Minute) die Gastgeber auf die Siegerstraße. Miso Brecko erhöhte kurz nach der Pause (52.). Vier Minuten später verkürzte Mohamed Aoudia noch für Dresden. Ein weiteres Tor wollte nicht mehr fallen. "Es wurde Zeit, dass ich mal wieder treffe. Das Wichtigste ist aber der Sieg und Platz eins", sagte Matchwinner Helmes.

Die befürchteten Krawalle der rund 2000 mitgereisten Dresdner Fans blieben zumindest bis Spielende aus. "Wir sind bislang sehr zufrieden, es gab nur ganz vereinzelt Böllerwürfe", sagte eine Polizeisprecherin.

 

Zu viele Lobeshymnen

Pep Guardiola: "Sind nicht die Besten in Europa"

13.12.2013, 15:58 Uhr | dpa, t-online.de

Pep Guardiola findet die vielen Worte des Lobes für seine Bayern übertrieben. (Quelle: dpa)

Pep Guardiola findet die vielen Worte des Lobes für seine Bayern übertrieben. (Quelle: dpa)

Die ganze Fußball-Welt bewundert Bayern München, nur ausgerechnet der eigene Trainer will sich den teils überschwänglichen Worten der Anerkennung nicht anschließen. Für Pep Guardiola sind die vielen Lobeshymnen auf seine Super-Bayern voreilig. "Wir sind im Moment nicht die Besten in Europa. Wir verdienen noch nicht viel Lob", sagte der Coach des amtierenden Champions-League-Siegers.

Auch die Herbstmeisterschaft, die der Tabellenführer mit einem Heimsieg gegen den Hamburger SV (Samstag, ab 15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) erringen könnte, würde für ihn noch keine Vorentscheidung im Titelrennen darstellen.

"Ich habe Stimmen gehört, die Bundesliga sei fertig und vorbei, aber das ist nicht wahr. Wir müssen noch viel arbeiten, um wieder Champion zu werden", sagte Guardiola.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!